Search and Hit Enter

Lange Nacht der Museen

Der Verein S‑MAK nimmt seit seiner Gründung im Jahr 2018 regelmäßig bei der Langen Nacht der Museen teil. Mit eigens für diesen Anlass konzipierten Installationen wird immer ein aktueller Einblick in den laufenden Prozess gegeben.

Im Jahr 2018 war das Thema der Präsentation zur Lange Nacht der Museen eine Installation mit großformatigen bedruckten Textilien. Diese Stoffbahnen zeigten Bilder aus der Sammlung, luden aber mittels Fragen an die Interessierten auch dazu ein, Antworten zu offenen Themenpunkten zu geben.

Lange Nacht der Museen 2018. Foto: Stefanie Reinhardt

2019 zeigte der Verein mittels ausgewählten Objekten die notwendigen Abläufe und Maßnahmen zur Konservierung und Aufbewahrung der Sammlung. Die Vorführung der neu errichteten Handstickmaschine durch Josef Kräutler rundete die Ausstellung ab.

Wie auch schon im Jahr davor wurde auch diese Veranstaltung nach den Richtlinien von „ghörig feschta“ abgehalten. Mehr zu unseren Bemühungen zu einer nachhaltigen Arbeitsweise gibt es hier nachzulesen.