Search and Hit Enter

Bauerbe Stickerhäuser

Eine Website als digitales Archiv

Als umfassendes Abbildung des bestehenden Bauerbes der Lustenauer Stickerhäuser dokumentiert die unter bauerbe.s‑mak.at zu erreichende Website die im Jahr 2020 erstellte Bestandsaufnahme von Gebäuden mit Stickereibezug. Unter diesen über 400 bis dato noch existierenden Objekten befinden sich auch viele so­genannte „Stickerhäuser“ aus der Lustenauer Gründerzeit.

Diese Bestandsaufnahme hatte ihren Ursprung in einer Erfassung des „Lustenauer Industriebauinventar“ im Jahre 2019. Das damalige Projekt setzte sich zum Ziel, die (vorrangig) in Bezug auf die Maschinenstickerei noch vorhandene relevante „Industrie“-Bausubstanz in Lustenau zu dokumentieren. Eine zukünftige Ausweitung der Materialsammlung und das permanente Zurverfügungstellen dieser Quellen für die Forschung und die interessierte Bevölkerung sind als weitere Schritte geplant. Als erster Schritt entstand im Jahr 2021 eine Ausstellung mit begleitender Publikation.

Mit dem Titel „Bauerbe Lustenauer Stickerhäuser – Eine Bestandsaufnahme“ wurden von 20. Februar bis 18. April 2021 im DOCK 20 – Kunstraum und Sammlung Hollenstein die erfassten Gebäude in einer Ausstellung präsentiert.

Beitragsbild: Alpstraße 29, Lukas Hämmerle Fotografie