Langen Nacht der Museen
6. Oktober 2018

 

Bis zum Jahr 2015 präsentierte die Vorarlberger Stickereiwirtschaft ihre Geschichte in einer kleinen Dauerausstellung in der Pontenstraße in Lustenau. Nach dem Verkauf der Räumlichkeiten wurden die Exponate der Sammlung per Schenkung der Marktgemeinde Lustenau vermacht und ein Prozess für eine Neupräsentation des Themas Stickerei angeregt. Ziel des im Juni 2018 gegründeten Vereins Stickerei – Museum. Archiv. Kommunikation (S-MAK) ist die Darstellung der gesellschaftlich, wirtschaftlich und kulturgeschichtlich interessanten Entwicklung der Stickerei sowie deren Bedeutung heute und in der Zukunft.

 

Prozess einer Neupräsentation

Die Entwicklung der Präsentationsformen rund um die Stickerei ist in der Startphase, und der Verein S-MAK präsentiert sich erstmalig mit einer Installation der Öffentlichkeit.

Fotos: Stefanie Reinhard